Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

(1) Teilnahme und Veranstalter.

Am Fotowettbewerb ‚Heimatliebe‘ kann jeder teilnehmen, der Spaß an der Fotografie hat und mindestens 14 Jahre alt ist. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Die anfallenden Kosten für die Organisation des Wettbewerbs trägt der Veranstalter ‚Allianz für die Region GmbH‘ Geschäftsstelle Regionalmarketing. Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb ‚Heimatliebe‘ werden die Teilnahmebedingungen unter Ausschluss des Rechtsweges anerkannt. Einsendeschluss ist der 09.03.2017.

 

(2) Thema und Anforderungen.

Dieser Fotowettbewerb läuft unter dem Motto „Heimatliebe“ und soll die Schönheit und Vielfalt dieser Region einmal aus einem anderen Blickwinkel zeigen. Dies können sowohl Landschaftsaufnahmen also auch Bilder von Industrie sein. Die Liebe zu deiner Heimat zählt!

Die Bilder können sowohl mit dem Smartphone als auch mit der Spiegelreflexkamera aufgenommen werden. Außerdem müssen alle eingereichten Bilder in der Region Braunschweig-Wolfsburg entstanden sein, dass heißt in den Städten und Landkreisen Braunschweig, Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel und Wolfsburg.

 

(3) Bewertung & Auswahl der Bilder.

Die eingereichten Bilder werden nach Themenbezug, Technik, Ästhetik, Kreativität und Gesamteindruck von einer Jury bewertet.

Die Bewertung der eingereichten Bilder erfolgt in zwei Teilschritten. Die Geschäftsstelle Regionalmarketing der Allianz für die Region GmbH wird eine Vorauswahl treffen. Daraufhin wird eine sechsköpfige Jury, die sich aus Frau Claudia Kayser (Prokuristin und Leiterin der Direktion Wolfsburg der Volksbank BraWo), Frau Prof. Jutta Tränkle (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaten), Herrn Benjamin Heidersberger (Geschäftsführer der Institut Heidersberger gGmbH), Herrn Gosbert Adler (Professor für Fotografie an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig), Frau Barbara Hofmann-Johnson (Leiterin Museum für Photographie Braunschweig), Herrn Julius von Ingelheim (Geschäftsleitung der Allianz für die Region GmbH), Herrn Christian Wiesel (Leitung Geschäftsstelle Regionalmarketing der Allianz für die Region GmbH) und eines Vertreters des Museum für Photographie in Braunschweig zusammensetzt, die prämierten Bilder auswählen und die Platzierung bestimmen.

Die Gewinner erhalten Sachpreise im Gesamtwert von 5.000 Euro. Der erste Platz erhält eine Nikon D750 SLR-Digitalkamera (24,3 Megapixel, 8,1 cm (3,2 Zoll) Display, HDMI, USB 2.0) Kit mit AF-S Nikkor 24-120 mm 1:4G ED VR Objektiv in schwarz und eine SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB Class 10 Speicherkarte. Der zweite Platz gewinnt eine GoPro HERO5 Black Action Kamera (12 Megapixel) in schwarz/grau mit einem weiteren Akku und einer SanDisk Extreme 64GB Class 10 microSDXC für Action Sports Cameras Speicherkarte. Der dritte Platz erhält eine Ricoh THETA S Vollsphärenkamera (Full-HD-Video, 8GB, lichtstarkes Objektiv (F 2,0)) in schwarz mit einer Ledertasche in schwarz und Supremery SupPole Q3 erweiterbarer Selfie Stick Pole Selfiestange Stativ / Einbeinstativ und Dreibein Standfuß. Der vierte Platz geht an den Publikumsliebling, der ausschließlich durch Stimmabgabe der Nutzer auf der Website ermittelt wird. Hierbei werden wir ausschließlich gültige Stimmabgaben berücksichtigen (mehrfache Stimmabgabe eines Einzelnen, z. B. durch automatisierte Programme, sind untersagt). Der Gewinner vom vierten Platz erhält eine Sony Alpha 7KB Systemkamera (24,3 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, BIONZ X, 2,3 Megapixel OLED Sucher, NFC) inklusive SEL 28-70mm in schwarz und eine SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB Class 10 Speicherkarte. Platz fünf bis zehn erhalten einen 50 €-Gutschein von der photo dose GmbH. Des Weiteren bekommen die zehn Gewinner ihr Siegerbild nach der Ausstellung ausgehändigt.

Die Prämierung der Bilder wird im April 2017 zusammen mit der Ausstellungseröffnung in der Volksbank BraWo Hauptstelle Berliner Platz  in Braunschweig stattfinden. Die zehn Gewinner werden zur Prämierung und Ausstellungseröffnung bis zum 27.03.2017 per E-Mail oder Telefon eingeladen und erfahren dann live vor Ort, welchen Platz sie belegt haben. Die Preise werden am Abend der Prämierung persönlich übergeben.

Der Veranstalter behält sich das Recht auf Löschung von Bildbeiträgen vor, die grob von den thematischen Vorgaben abweichen oder Bilder zu disqualifizieren, die nicht in der Region Braunschweig-Wolfsburg entstanden sind.  Eine Benachrichtigung über die Löschung/Disqualifizierung der Bilder erfolgt nicht. Die Ausstellung soll auch nach der Preisverleihung für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

 

(4) Teilnahme.

Die Teilnahme ist ausschließlich über das Teilnahmeformular auf der Website möglich.

Neben persönlichen Daten werden zusätzlich Informationen zum eingereichten Bild abgefragt, wie beispielsweise der Ort der Entstehung und eine kurze Beschreibung. Mit dem Hochladen der Bilder stimmt der Teilnehmer den Datenschutz- und Teilnahmebedingungen zu.

Um die Bilder hochzuladen, benötigen sie eine Mindestkantenlänge von 1.500 Pixel und dürfen eine Dateigröße von maximal 7 Megabyte (MB) nicht überschreiten. Des Weiteren werden nur die Dateiformate .jpg und .jpeg akzeptiert. Die Datei ist bei Einreichung wie folgt zu benennen: Nachname & Vorname, Motiv, Kürzel der Stadt oder des Landkreises, Nummerierung.

(Beispiel: MaxMustermann_Schloss_BS_3von5.jpg)

 

(5) Bilder.

Jeder Teilnehmer darf  maximal 5 Digitalfotos einreichen, an denen er die uneingeschränkten Urheberrechte und Nutzungsrechte besitzt. Des Weiteren darf das Bild nicht den rechtlichen Bedingungen der Europäischen Union oder dem Persönlichkeitsrecht der abgebildeten Person/en widersprechen. Alle eingereichten Bilder müssen in der Region Braunschweig-Wolfsburg entstanden sein, dass heißt in den Städten und Landkreisen Braunschweig, Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel und Wolfsburg. Dabei muss es sich nicht um ein Bild handeln, dass im Zeitraum des Wettbewerbs 05.01.2017 – 09.03.2017 aufgenommen wurde, die Aufnahme kann älter sein. Das Bild sollte in der Originalauflösung eingereicht werden. Das Format ist frei wählbar.

 

(6) Digitale Bearbeitung.

Erlaubt ist die übliche Bildbearbeitung, das heißt Anpassungen bei Kontrast, Tonwert und Helligkeit. Außerdem darf der Bildausschnitt angepasst werden, aber unter der Voraussetzung, dass die Aussage des Bildes nicht verändert wird. Bei der Nachträglichen Auswahl des Bildausschnitts ist zu beachten, dass die Auflösung vom Bild nicht darunter leidet.

Des Weiteren ist es nicht erlaubt Elemente in das Bild einzufügen oder zu entfernen, sowie Collagen zu erstellen. Die automatisch erstellten Metadaten des Bildes dürfen nicht überschrieben oder gelöscht werden. Sie dürfen nur zusätzlich ergänzt werden.

 

(7)  Haftung und Bildrechte.

Mit der Teilnahme versichert der Teilnehmer, dass er an den eingereichten Bildern die uneingeschränkten Urheberrechte und Nutzungsrechte besitzt und keine Rechte von Dritten verletzt werden. Sollten Dritte gegenüber der Allianz für die Region GmbH eine Verletzung ihrer Rechte geltend machen, stellt der Teilnehmer die Allianz für die Region von sämtlichen hieraus resultierenden Schäden und Kosten frei.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erteilt der Teilnehmer der Allianz für die Region GmbH folgende Einverständniserklärung:

Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb ‚Heimatliebe‘ gebe ich mein Einverständnis, dass die von mir eingereichten Bilder mit den von mir angegebenen Daten, wie insbesondere mein Name, Alter, Ort der Entstehung des Bildes und die kurze Beschreibung dazu (mit den Bildaufnahmen im Folgenden als „Vertragsgegenstand“ bezeichnet) in jeglicher Form im Rahmen des Fotowettbewerbes verwandt und veröffentlicht werden dürfen. Auf eine Vergütung für meine eingereichten Bilder verzichte ich hiermit, mit Ausnahme des möglichen Gewinns.

Gleichzeitig räume ich der Allianz für die Region GmbH sowie ihrer Lizenznehmer das nicht ausschließliche, übertragbare, inhaltlich, zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht ein, den Vertragsgegenstand in unveränderter und veränderter Form auf sämtliche Nutzungsarten zu nutzen bzw. nutzen zu lassen. Insbesondere hat die Allianz für die Region GmbH:

 

  • das Recht den Vertragsgegenstand insbesondere für Werbe-, Promotion-, Merchandise- und Marketingzwecken in Print (Bücher, Flyer, Plakaten, Postern, Anzeigen, Broschüren Plakate, etc.), Online (Homepages, Social Media Kanäle, Datenbanken etc.), TV- und Radiosender und Presse zu nutzen und zu veröffentlichen sowie öffentlich zugänglich zu machen,
  • das Recht den Vertragsgegenstand unter Wahrung etwaiger Urheberpersönlichkeitsrechte zu verändern und Anpassungen vorzunehmen (fototechnische Verfremdungen, Montagen, computertechnische Verfremdungen, Ausschneidungen, etc.),
  • das Ausstellungs-; Vorführungs-, Senderecht sowie das Recht der Wiedergabe durch Bild- und Bild/Tonträger, das Recht der Wiedergabe von Fernsehsendungen, das Vermiet- und Verleihrecht für Vervielfältigungsstücke und Werkoriginale, einschließlich Bildträger gemäß §§ 18, 19 Abs. 4, 20, 21, 22 UrhG.

 

Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der erteilten Einwilligungserklärung genutzt und im Rahmen der Archivierung des Bildmaterials damit verknüpft.

Die erteilte Einwilligung zur Nutzung oben genannter Aufnahmen mit Ihrem Personenbildnis kann gegenüber der Allianz für die Region GmbH unter der E-Mail Adresse: fotowettbewerb@meine-region.de für die Zukunft widerrufen werden.

 

(8) Ausschluss von der Teilnahme.

Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht, eingereichte Fotos gegen geltendes Recht verstößt oder Rechte Dritter verletzt. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits festgestellten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

Sollten Sie noch Fragen zu dem Wettbewerb haben, können Sie diese gerne dem per Mail an fotowettbewerb@meine-region.de senden.